GINKO - Gesetzeswirkungen bei der beruflichen Integration schwerhöriger, ertaubter und gehörloser Menschen durch Kommunikation und Organisation

Inhalt verfügbar als:
Text

Hauptmenü:

Untermenü:


Inhalt:

Teilzeit

Der Anspruch auf Teilzeitarbeit nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz gilt für alle Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer. Der Anspruch ist nicht auf bestimmte Gruppen, wie z.B. schwerbehinderte Arbeitnehmende, beschränkt.

Von 3.189 berufstätigen GINKO-Teilnehmenden arbeiten 21,3% (n=680) in Teilzeit.

Statistische Analyse

Es sind mehr weibliche Teilnehmende teilzeitbeschäftigt als männliche:

  • 35,7% (n=577) weibliche Teilnehmende,
  • 6,3% (n=97) männliche  Teilnehmende.

Grafiken und Diagramme:

Teilnehmende nach Arbeitszeit

Abbildung 1:
Teilnehmende nach Arbeitszeit

Arbeitszeit nach Geschlecht

Abbildung 2:
Arbeitszeit nach Geschlecht


Fussleiste: